... aus dem Sport

Tabellenführer SVW Soest steht im Spitzenspiel auf dem Prüfstand

SVW-Trainer Ibou Mbaye steht mit seinem Team im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten TuS Freckenhorst auf dem Prüfstand

Foto: Frank Düser

Die Soester Fußballfans erwartet an diesem Wochenende ein Leckerbissen. In der Bezirksliga steht am Sonntag das Spitzenspiel auf dem Programm. Um 14.30 Uhr erwartet der Tabellenzweite TuS Freckenhorst den Spitzenreiter aus der Bördestadt. Die Mannschaft von Trainer Ibou Mbaye könnte mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Landesliga-Aufstieg machen, wenn die Partie im Kreis Warendorf gewonnen wird.

Der SVW Soest ist derzeit in der Bezirksliga das Maß der Dinge. Elf Spiele, elf Siege, mit dem besten Angriff (43 Tore) und der stabilsten Abwehr (nur vier Gegentore). In den bisherigen sechs Auswärtsspielen kassierten die Bördestädter überhaupt erst ein Gegentor. SVW-Trainer Ibou Mbaye vor dem Spitzenspiel: „Freckenhorst hat den Druck, gewinnen zu müssen, für die ist ein Punkt zu wenig. Die Gastgeber haben sicherlich eine sehr gut besetzte Mannschaft mit Spielern, die schon in höheren Ligen aktiv waren. Gerade vorne sind sie mit Jöcker und Schubert sehr torgefährlich.“ 

Doch der Soester Trainer sieht auch die Stärken seiner Elf und geht mit breiter Brust in das Spiel: „Wir haben sicherlich Respekt, doch brauchen wir uns nicht verstecken. Wir haben eine hohe Qualität in der Mannschaft, können verschiedene Systeme spielen und sind auf allen Positionen gut besetzt.“ Dabei muss Mbaye wohl auf Philipp Ratz, Malte Wieling und Torjäger Mario Jurss verzichten. „Bei Mario warten wir noch einen Belastungstest ab, aber wir gehen kein Risiko ein“, gibt es noch eine Resthoffnung auf den Einsatz des besten Torjägers der Liga.  

Übrigens spielt auch die Reserve des SVW Soest in der A-Kreisliga eine hervorragende Saison, verlor erst eines von zwölf Saisonspielen und ist Spitzenreiter TuS Bremen auf den Fersen. Am Sonntag gastiert das Team von Trainer Ralf Butterweck um 15 Uhr bei der SpVg Möhnesee. Von den Jugendmannschaften tragen am Samstag die D1, als Spitzenreiter der Bezirksliga 4, um 13.30 Uhr und das C1-Landesligateam (Anstoß 15 Uhr) ihre Heimspiele im Jahnstadion aus. Am Sonntag erwarten die B-Junioren dann am Ardey um 11 Uhr den FC Brünninghausen.    

Frank Düser

Weitere Infos:

https://svw-soest.de/