... aus dem Kirmesleben

Kirmes-Pins stehen bei Soestern hoch im Kurs

Er gilt als Erfinder der Jägerken-Pins mit Kirmesmotiv, die es seit 1998 gibt. Nachdem lange Jahre nur das „nackte“ Jägerken als Pin die Jacken und Mäntel der Soester Kirmesbesucher schmückte, bekam das Jägerken dank Andreas Müller erstmals einen Kirmesbezug und stand freudestrahlend vorm Riesenrad. „Die Soester waren begeistert“, erinnert ...

Kirmes-Pin-Erfinder Andreas Müller mit seinem diesjährigen Pferdemarktmotiv

Er gilt als Erfinder der Jägerken-Pins mit Kirmesmotiv, die es seit 1998 gibt. Nachdem lange Jahre nur das „nackte“ Jägerken als Pin die Jacken und Mäntel der Soester Kirmesbesucher schmückte, bekam das Jägerken dank Andreas Müller erstmals einen Kirmesbezug und stand freudestrahlend vorm Riesenrad. „Die Soester waren begeistert“, erinnert sich Andreas Müller an das Feedback auf sein Erstlingswerk, dem danach viele weitere bis heute beliebte Kirmes-Jägerpins folgten. Den letzten Kirmes-Pin gestaltete er 2006. Seither kümmert sich die Wirtschaftsförderung um die Gestaltung des Jägerpins. In diesem Jahr war der Run auf den Kirmes-Pin besonders groß. „Die Nachfrage nach den Pins war so groß, dass sie inzwischen sowohl über den Online-Shop als auch vor Ort ausverkauft und nicht mehr erhältlich sind“, vermeldete die Wirtschaft & Marketing Soest GmbH schon Tage vor dem Kirmesstart.

Andreas Müller wollte seine „Kirmes-Pin-Kreativität“ aber weiter ausleben. Und so gibt es seit 2007 jährlich einen neuen Pferdemarkt-Pin, der nur während des Pferdemarktes am Donnerstag beim „Pferdeschätzstand“ zum Preis von 4 Euro zu haben ist. Diese Pins stehen mittlerweile bei Sammlern hoch im Kurs. Das gilt auch für „Corona-Pin 2020“, den „wir aus dem Fenster des Soester Seniorenbüros heraus verkauft haben“, erinnert sich Andreas Müller an die Tage der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten.

Ein Höhepunkt für Sammler der Kirmespins ist in diesem Jahr wieder die Pin-Börse. Sie wird von den Kirmesfreunden Soest e.V. nunmehr zum dritten Mal veranstaltet und findet am 31. Oktober ab 13:00 Uhr im Restaurant „Im wilden Mann“ statt.

Weitere Infos:

https://www.kirmesfreunde-soest.de/

Kirmes-Pin: Allerheiligenkirmes Soest