... aus der Stadt

Haushaltsentwurf 2022 mit schwarzer Null und umfangreichem Investitionsprogramm

Soests Kämmerer Peter Wapelhorst hat dem Rat der Stadt am 6. Oktober einen Haushaltsentwurf für das Jahr 2022 vorgelegt, der eine schwarze Null und somit erstmals seit über 25 Jahren kein Haushaltsdefizit ausweist. Wie Peter Wapelhorst in seiner Rede zur Haushaltseinbringung erläuterte, stützt sich diese positive Planung vor allem ...

Peter Wapelhorst

Foto: Gero Sliwa, Stadt Soest 

Soests Kämmerer Peter Wapelhorst hat dem Rat der Stadt am 6. Oktober einen Haushaltsentwurf für das Jahr 2022 vorgelegt, der eine schwarze Null und somit erstmals seit über 25 Jahren kein Haushaltsdefizit ausweist. Wie Peter Wapelhorst in seiner Rede zur Haushaltseinbringung erläuterte, stützt sich diese positive Planung vor allem auf die zu erwartenden steigenden Einnahmen aus der Gewerbesteuer vor Ort sowie aus den Schlüsselzuweisungen des Landes.

„Die Prognosen sehen gut aus“, fasst der Kämmerer die Eckdaten zusammen. Diese durchaus erfreuliche Meldung geht aber nicht etwa einher mit größeren Sparmaßnahmen. Soest wird auch weiterhin kräftig in die Zukunft der Stadt investieren. So legte Peter Wapelhorst mit dem Haushaltsentwurf gleich auch ein umfangreiches Investitionsprogramm für die kommenden Jahre vor. Alles in allem schöne Aussichten für Soest …

Weitere Infos:

2021 1006 Haushaltsentwurf 2022 mit schwarzer Null