... aus der Stadt

Siegerentwurf für die Neugestaltung des Marktplatzes steht fest

Der Siegerentwurf für die Neugestaltung des Soester Marktplatzes steht fest: Das Bewertungsgremium hat sich in seiner nichtöffentlichen Sitzung am 28. September für die Entwurfsvariante der Soester Landschaftsarchitekten B.S.L. entschieden und empfiehlt, B.S.L. mit der weiteren Planung zu beauftragen. Der Stadtentwicklungsausschuss muss den Vorschlag des Bewertungsgremiums nun im November noch ...

Der Siegerentwurf für die Neugestaltung des Soester Marktplatzes steht fest: Das Bewertungsgremium hat sich in seiner nichtöffentlichen Sitzung am 28. September für die Entwurfsvariante der Soester Landschaftsarchitekten B.S.L. entschieden und empfiehlt, B.S.L. mit der weiteren Planung zu beauftragen. Der Stadtentwicklungsausschuss muss den Vorschlag des Bewertungsgremiums nun im November noch formal bestätigen.

Der Siegerentwurf sieht einen städtischen, multifunktional nutzbaren Platz mit einer zurückhaltenden Gestaltung vor. Die Gestaltungsprinzipien und das Oberflächenmaterial der umgebauten Rathausstraße werden aufgenommen und fortgeführt. Neue Baum- und Bankstandorte erhöhen die Aufenthaltsqualität des Marktplatzes. Der Sitzung des Bewertungsgremiums war ein umfassender Beteiligungsprozess mit Politik und Soester Bürgerschaft vorausgegangen.

Die Bürgerinnen und Bürger können alle drei Planentwürfe, welche der Bewertungskommission vorgelegen haben, ab dem 4. Oktober selber in Augenschein nehmen: Online stehen die Entwürfe auf der Beteiligungsplattform www.mitdenken-soest.de zur Einsicht zur Verfügung. Ferner sind alle drei Arbeiten vom 4. bis 29. Oktober im Foyer des Rathauses 2 (Windmühlenweg 21) zu sehen. Auch die Sparkassen-Filiale am Marktplatz wird die Lagepläne und Ansichten im Schaufenster präsentieren.

Weitere Infos:

www.mitdenken-soest.de

2021 0930 Siegerentwurf Neugestaltung Marktplatz