... aus der Kultur

„SO ARTig!?“ will 2022 „Kulturexplosion“ in Soest auslösen

„Wir können im Rahmen der Soester Kulturmarke SoestART die Planungen für die Veranstaltung im Jahre 2022 SO ARTig!? angehen“, ist Ricarda Frede vom KulturBüro Soest begeistert. Nach dem Beschluss des Ausschusses für Kultur Anfang Juni hat das KulturBüro Soest offiziell die Soester Kulturmarke SoestART übernommen und richtet in diesem ...
Die Soester Unternehmen materio GmbH und Zimmerei Müller haben vor einigen Jahren das ehemalige „Anno“ in der Thomästraße gekauft und damals auch das Mobiliar übernommen. Es sollte zu einem späteren Zeitpunkt für einen guten Zweck veräußert werden. Jetzt war es soweit: Am Sonntag, den 6. Juni wurde das „Anno-Inventar“ in Bad Westernkotten an den Mann und die Frau gebracht. Stefan Nöcker (materio GmbH) mit Familie und zwei Vertreterinnen der Soester Malschule waren vor Ort. Viele Anno-Freunde nutzten die Gelegenheit, um ein oder mehrere Erinnerungsstücke gegen eine Spende mit nach Hause zu nehmen. So wechselten Tische, Stühle, Lampen, Theken, Werbeschilder und eine Musikanlage den Besitzer. Der Erlös in Höhe von 3833 Euro kommt der Soester Malschule zugute, die bereits seit Oktober 2019 im „alten Anno“ neuen Räume bezogen hatte.

„Wir können im Rahmen der Soester Kulturmarke SoestART die Planungen für die Veranstaltung im Jahre 2022 SO ARTig!? angehen“, ist Ricarda Frede vom KulturBüro Soest begeistert. Nach dem Beschluss des Ausschusses für Kultur Anfang Juni hat das KulturBüro Soest offiziell die Soester Kulturmarke SoestART übernommen und richtet in diesem Rahmen im Jahre 2022 das Veranstaltungsformat „SO ARTig!?“ aus. Ab sofort können sich alle lokalen und überregionalen Kulturschaffenden bewerben.

„SO ARTig!?“ wird vom 10. bis 12. Juni 2022 ein Wochenende der „Kulturexplosion“ in Soest beinhalten, zu dem wünschenswerterweise möglichst alle Kulturakteure und -institutionen ihre Türen und Tore öffnen und unterschiedliche Darbietungen in Soest ermöglichen, die aber auch außerhalb der eigenen Räume und Örtlichkeiten stattfinden können. Gewünscht sind kreative Kombinationen und kulturelle Kreationen – spartenübergreifend. 

Dem „SO ARTig!?“- Wochenende gehen vom 30.5. bis 10.06.2022 die KulturImpulse voraus, in dem die Kulturschaffenden ebenfalls Workshops/Projektgruppen oder Seminare anbieten können, deren Ergebnisse zum „SO ARTig!?“-Wochenende hin präsentiert werden.

„Wir freuen uns auf den Rücklauf und die kreativen Ideen, die uns erreichen werden“, blickt Ricarda Frede optimistisch in die Zukunft: „Nach mehrjährigem Stillstand freuen wir uns gemeinsam den Kulturschaffenden, unseren TARTendrang endlich wieder ausleben zu dürfen, SoestART neues Leben einzuhauchen und gemeinsam ein großartiges SO ARTig!?-Format ins Leben zu rufen.“

Weitere Infos:

www.soestart.de

Teilnahmebedingungen und -formulare:

https://kulturbuero-soest.de/kulturburo/soestart/

Kontakt:

KulturBüro Soest

info@kulturbuero-soest.de