... aus den Unternehmen

Volksbank Hellweg steht den Kunden weiter zur Seite

Bisher hat die Volksbank Hellweg die Corona Krise gut verkraftet. Das war die Hauptaussage des Vorstandes am 12. März. „Unsere Geschäftsentwicklung war auch in 2020 zufriedenstellend, sodass sich unsere Mitglieder wieder auf eine gute Rendite freuen dürfen“, sagte Bernd Wesselbaum, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hellweg. Das Kreditgeschäft sei weiter ausgebaut ...

Präsentierten gute Zahlen und blicken zuversichtlich in die Zukunft (von links): Wolfgang Jäger (Leitung Zentrale Dienste), Werner Heppe (Firmenkundenbetreuer), Dr. Andreas Sommer(Vorstandsmitglied) und Bernd Wesselbaum (Vorstandsvorsitzender)

Bisher hat die Volksbank Hellweg die Corona Krise gut verkraftet. Das war die Hauptaussage des Vorstandes am 12. März. „Unsere Geschäftsentwicklung war auch in 2020 zufriedenstellend, sodass sich unsere Mitglieder wieder auf eine gute Rendite freuen dürfen“, sagte Bernd Wesselbaum, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hellweg. Das Kreditgeschäft sei weiter ausgebaut und auch im Niedrigzinsumfeld wieder ein positives Geschäftsergebnis erzielt worden.

„Wir als Volksbank Hellweg stehen unseren Privat- und Firmenkunden in dieser schwierigen Situation zur Seite“, versprach Bernd Wesselbaum. Sein Vorstandskollege Andreas Sommer fügte hinzu: „Unsere Bankmitarbeiter sind für ihre Kunden – auch im Fall einer Arbeit vom Homeoffice aus – immer erreichbar. Alle Bankgeschäfte und Kundenaufträge können digital oder telefonisch erledigt werden.“

Die Volksbank Hellweg hat aus der Not eine Tugend gemacht und sehr schnell auf die Corona-Situation reagiert. Für einen späteren Zeitpunkt vorgesehene Maßnahmen wurden einfach vorgezogen, um den Ausbau der digitalen Leistungen und deren Verzahnung mit dem klassischen Filialangebot und dem telefonischen Service rasch auszubauen. Insgesamt 1,2 Millionen Euro hat die Bank in den Ausbau ihrer digitalen Kompetenz und Infrastruktur investiert. „Das hilft uns heute im Lock Down enorm“, sagt Andreas Sommer, „denn die Angebote des digitalen Bankings haben dafür gesorgt, dass wir unseren Geschäftsbetrieb trotz Filialschließungen fortsetzen konnten.“

„Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 haben wir über 1.400 neue Kunden und 557 neue Mitglieder gewonnen“, sagte Bernd Wesselbaum nicht ohne Stolz auf die Leistung seiner Mitarbeiter: Mit Blick auf die Zukunft und die … verspricht der Vorstandsvorsitzende der VB Hellweg: „Wir stehen unseren Firmenkunden gerade in diesen schwierigen Zeiten zur Seite und beraten sie individuell, welche Fördermaßnahmen für sie in Frage kommen. Der Mittelstand braucht jetzt intensive Beratung und Unterstützung. Und die bekommen sie von uns!“

Weitere Infos unter:

https://www.volksbank-hellweg.de/wir-fuer-sie1/presse/2021/jpg_2021.html