... aus dem Leben

Schöne Idee: Ein Karnevals-Gruß von Willi Steinhüser und Marco Baffa-Scinelli

Zugegeben: In Sachen Karneval sind wir Soester sicherlich nicht ganz weit vorne dabei. Doch es gibt sie auch bei uns in der Stadt, die positiv verrückten Närrinnen und Narren, die an diesen Tagen Mitten in Westfalen die rote Pappnase hochhalten. Zwei davon sind Willi Steinhüser und Marco Baffa-Scinelli. Zu gerne hätten die beiden Vorzeige-Karnevalisten aus den Reihen des Vereinigten Schützenvereins zu Soest mit ihrer sympathischen Art auch in diesem Jahr als Moderatoren-Duo durch die Karnevalssitzung der Osthofe im Blauen Saal des Rathauses geführt – immerhin wäre das neben dem Seniorenkarneval in der Soester Stadthalle die einzige große Karnevalsveranstaltung gewesen.

Der Karneval hat bei der Osthofe Tradition. Seit mehr als einem halben Jahrhundert gehört er zum Jahresprogramm der Schützen. Seit dem Jahr 2017 feiert die Osthofe dabei gemeinsam mit der Westhofe unter dem Dach des Vereinigten Schützenvereins zu Soest. Damit die 52. Session der Soester Schützen in diesem Jahr nicht komplett ausfallen muss, haben Willi Steinhüser und Marco Baffa-Scinelli für „Schönes Soest“ trotz Corona die Narrenkappe aufgesetzt. Alle Schützen und Karnevalisten in unserer Stadt fordern die beiden auf: „Postet euer schönstes Karnevalsbild in euren Whats App-Status und auf unsere Facebook-Seite!“

Sebastian Moritz

Hier geht es zur Facebook-Seite der Vereinigten Schützenvereins zu Soest: https://www.facebook.com/VereinigterSchuetzenverein/posts/1590970387770307

Foto links oben: Das waren Zeiten, 2017! Gardetanz der „Großen Tanzgruppe“ auf der Bühne im Blauen Saal.

Foto: Sebastian Moritz

Foto rechts oben:

Kommandeur Jürgen Tietz bedankte sich 2019 bei Willi Steinhüser und Marco Baffa-Scinelli

Fotos unten: Führten auch 2019 humorvoll durch die die Karnevalssitzung der Osthofe im Blauen Saal: Marco Baffa-Scinelli (links) und Willi Steinhüser

Fotos: Vereinigter Schützenverein