... aus den Unternehmen

Schöne Bauten: Lehde baut für Mr. Wash in Saarbrücken und Mülheim

Das Soester Unternehmen Lehde baut derzeit in Saarbrücken eine Autowaschanlage für das Essener Unternehmen „Mr. Wash“, dass in Deutschland über 30 Anlagen betreibt. Lehde hat für Mr. Wash bereits Projekte z.B. in Bremen, Hannover, Kassel und Dortmund realisiert. Für ein weiteres Projekt in Mülheim hat Lehde bereits den Auftrag für die Statik erhalten. Die Anlage soll noch in diesem Jahr gebaut werden.

Mr. Wash setzt gerne architektonische Akzente. So sieht das vor ein paar Jahren in Dortmund entstandene Gebäude wie ein soeben gelandetes Ufo aus. Das Besondere am neuen Standort in Saarbrücken ist die Dachbegrünung. Die Pflanztröge aus Lehde-Stahlbeton – je 1 Meter hoch und 2,30 Meter breit – erstrecken sie sich auf einer Länge von über 100 Metern.

Mr. Wash arbeitet gerne mit Lehde zusammen, weil sich das Soester Unternehmen stets neu und flexibel in die Aufgabenstellungen hineindenken kann und die Projekt dann mit hohem Umsetzungstempo realisiert.