... aus den Unternehmen

LEHDE – baut auf die Zukunft

Lehde ist ein Soester Familienunternehmen mit über 70-jähriger Tradition. Direkt nach Ende des Zweiten Weltkriegs waren Baustoffe nur schwer zu beschaffen. Johannes Lehde erkannte das und entwickelte eine Decke aus Beton, für die man kaum Schalholz benötigte. Als Reinhold Lehde, der schon 1975 in die Firma eingetreten war, 1994 nach dem Tod seines Vaters die Geschäftsführung der Familien-GmbH übernahm, hatte sich Lehde längst zu einem großen Unternehmen entwickelt. Im Oktober 2001 trat mit Johannes Lehde die dritte Generation ins Unternehmen ein. Ihm folgte im August 2003 sein Cousin Martin Butz.

Lehde Startseite

Dieses und weitere Unternehmensporträts gibt es im Buch „Soester Unternehmen“